HUGV  
Verein
(Startseite)
  Termine und Aktuelles   Heimat- und Brauchtumspflege   Geschichts- und Ahnenforschung   Archiv  
  Heimethues
  Storchenturm
  Otto-Raupp-Stube
  Dienstagsgruppe
  Hock am Heimethues
  Bulldog-Treffen
  Denzlinger Tracht
  Theodor Zeller
   
   
   
   
 
  Counter
 
pro Bürger im Unterdorf pro Bürger im Unterdorf  
 

Dienstagsgruppe

Seit seiner Gründung 1994 pflegt der Heimat- und Geschichtsverein in Kooperation mit dem Schwarzwaldverein das von der Gemeinde erworbene ehemalige Anwesen der Familie Kern als „Heimethues“. In der früheren Scheune des Bauernhofes und im Keller des Wohnhauses sind eine Vielzahl alter landwirtschaftlicher Werkzeuge, Wagen und Maschinen sowie handwerk- und hauswirtschaftliche Geräte untergebracht. Für den Grundstock dieser umfangreichen Sammlung hat sich vor allem der frühere Ehrenvorsitzende des Vereins, Rektor Georg Furrer †, bleibende Verdienste erworben. Ihm zu Ehren wurde auch der Weg entlang dem Festplatz „Am Heimethues“ benannt.

Wesentlichen Anteil an der Pflege und dem Erhalt der Sammlung in der Museumsscheune hat die „Dienstagsgruppe“ um Ehrenmitglied Manfred Wössner, die sich aus Rentnern zusammensetzt. Die Männer treffen sich jeden Dienstagvormittag von März bis Dezember und kümmern sich um eine sinnvolle Zusammenstellung und Ordnung der Ausstellung und eine möglichst anschauliche Präsentation. Vielfach werden die Gerätschaften repariert und restauriert. Da wird entrostet, geschliffen, gestrichen und beschriftet. Seit Gründung der Gruppe, am 2. März 1995, sind weit über 15.000 Arbeitsstunden geleistet worden.

Schwerpunktmäßig hat die Gruppe in den letzten Jahren zwei gestiftete Traktoren, einen Fendt Baujahr 1953 sowie einen dreirädrigen Ladog aus den 60er Jahren generalüberholt und für Einsätze des Vereins fahrtüchtig gemacht. Eine über 70 Jahre alte Dreschmaschine wurde überholt, mit der mehrfach am Tag der Heimat gedroschen wurde.

Nicht unerwähnt darf die tatkräftige Mitarbeit der Gruppe bei der Renovierung der Fassade des Storchenturms 2006 bleiben. Der Turm wurde, nachdem er eingerüstet war, mit einem Hochdruckreiniger abgewaschen, defekte Stellen an der Sandsteinpyramide und am Mauerwerk instandgesetzt, das Storchennest erneuert sowie das gesamte Bauwerk frisch gestrichen. Für die Vereinsaktivitäten im Jahreslauf, unterstützt die Gruppe den Verein in allen Belangen.

Ehemalige verdiente Mitarbeiter waren Herbert Schreck, Florian Düsch, Helmut Roser, Klaus Peter Schlenk.
Verstorben sind: Walter Windmüller, Helmut Reitzel, Rudi Thumm und Otto Berger.

  Kontakt

1. Vorsitzender
Joachim Müller-Bremberger,
Tel 07666 - 880309

Führungen im Heimethues
Manfred Wössner,
Tel. 07666 - 900457

Führungen im Storchenturm, Zeller Bilder
Daniel Böhler,
Tel. 07666 - 3637

Führungen im Storchenturm Gebäude und im Ort
Dieter Ohmberger,
Tel. 07666 - 2612

E-Mail

info@hugv-denzlingen.de

 

 
 

 

 
  download  
 
"Dienstagsgruppe" augenblickliche Mitglieder der Dienstagsgruppe sind Manfred Wössner, Manfred Bodemer , Hermann Buggle, Karl Burger, Harald Haas, Rainer Lege, Willi Mogel, Gerhard Rappold und Siegfried Schulze. Unterstützt wird die Gruppe von Hans-Peter Rieder und Jürgen Skiba
Foto: © Helmut Gall
Bild in Originalgröße


 


>> zum Seitenanfang
 
   

Mittlerweile wurde die Gruppe mit 2 Neuzugängen, Harald Haas und Gerhard Rappold verstärkt und hat sich bereits am 21. Januar 2015 für das Jahr 2015 wieder ein umfangreiches Aufgabenpaket vorgenommen.

download

 >> Jahresplanung der Dienstagsgruppe für 2015

   


>> zum Seitenanfang

   

Update 05-01-2016 17:30 RZ