HUGV  
Verein
(Startseite)
  Termine und Aktuelles   Heimat- und Brauchtumspflege   Geschichts- und Ahnenforschung   Archiv  
  Terminkalender VHzH 2022
   
   
   
  Impressum
  Datenschutz-erklärung
 
  Counter
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
pro Bürger im Unterdorf pro Bürger im Unterdorf   pro Bürger im Unterdorf
Aktuelles 2023
 


 

download

>> Presseberichte zu den Veranstaltungen finden Sie im Archiv

 

 

So 8. Januar 2023, 17:00 Uhr Vortragsveranstaltung
mit Ronald Holzmann zu Erich Kästners „Die dreizehn Monate“, mit Bildern von Manfred Schill und Musik von Vivaldi.

Wo: Rocca Saal

Berichte dazu in 2023.01.12, VHzH-A2, "Volles Haus bei Ronald Holzmann"
 

Do 5. Januar 2023, Das Nest auf dem Dach der ev. Kirche St. Georg wurde verkleinert und gereinigt

von Manfred Wössner


Am vergangenen Mittwoch nahm das Team um Storchenbetreuer Manfred Wössner, der sich seit über 20 Jahren um die Störche kümmert, die jährlich anstehende Überprüfung und Reinigung des Storchennestes auf dem Dach der Kirche St. Georg vor.

 

download  
M. Wössner, H.P. Rieder, S. Buderer, H. Jund,
Foto: Verein
Bild in Originalgröße

Die Aktion wurde von Heinz Jund als Maschinist mit der Drehleiter der Feuerwehr und dem Zimmermeister Siegfried Buderer unterstützt, die die Arbeiten im Horst durchführten Ebenfalls anwesend war Hans Peter Rieder, der die Übertragungsanlagen zum Monitor überprüfte.  Das Nest, das 2006 auf dem Dach aufgebaut wurde, hat einen Durchmesser von 1,50 Meter und wird seit Jahren von den Störchen Gaby und Peter bewohnt. Die beiden Störche haben das Nest inzwischen auf die beachtliche Höhe von ca. 70 Zentimeter hochgebaut.Bei der jetzt durchgeführten Reinigung wurde das Nest in der Höhe um ca. 50 Zentimeter abgetragen.
 

Der Horst auf dem Denzlinger Wahrzeichen, dem sogenannten Storchenturm, konnte noch nicht gereinigt und in Ordnung gebracht werden. Im Inneren des Turmes wurden auf Beschluss des Gemeinderates durch die Fa. Telekom Antennen für den Mobilfunk usw. eingebaut. Die  Antennenanlage soll nach Auskunft der Telekom für die Störche keine Beeinträchtigungen haben. Die Storchenbetreuer befürchten aber, dass beim Hochfahren zum Storchennest, vorbei an den Antennen, Strahlungsschäden für die Gesundheit und evtl. auch Schäden an der Elektronik der Feuerwehrleiter entstehen könnten.
 

download  
S. Buderer, H. Jund
Foto: Verein
Bild in Originalgröße

Solange nicht geklärt ist, ob Strahlungsschäden entstehen können, wird der Horst auf dem Turm nicht in Ordnung gebracht und der Monitor mit dem Geschehen im Nest kann nicht in Betrieb genommen werden, zumal beim Einbau der Antennen die Stromversorgung für die Kamera nur provisorisch in Betrieb ist Von der Gemeinde wurde die Prüfung wegen der Strahlung zugesagt.

Manfred Wössner zeigte sich nach der Reinigung des Horstes auf der Kirche sehr erfreut und hofft nun mit allen Storchenfreunden, dass in diesem Horst gebrütet wird und keine blutigen Streitereien mit anderen Störchen, wie 2022 geschehen, als alle kleinen Störchlein getötet wurden, sich wiederholt.

 

Mi 14. Dezember 2022,
Mitgliederbrief des Heimat- und Geschichtsvereins
zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel 2022/23

 

Liebe Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins,


zum bevorstehenden Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel 2022/23 wünscht der Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins den Mitgliedern alles Gute und dankt  insbesondere allen, die sich in diesem Jahr aktiv in die Arbeit des Vereins eingebracht haben. Viele haben bei den zahlreichen Veranstaltungen, vor allem am Heimattag im September (mit dem traditionellen Bulldog-Korso), aktiv mitgeholfen. Dafür herzlichen Dank!


Zugleich möchten wir Sie herzlich zur Mitgliederversammlung einladen, die am Donnerstag, 23. März 2023, im Gaus-Haus stattfindet. Da Nachwahlen zum Beirat und Änderungen der Vereins-satzung anstehen, bitten wir um möglichst vollständiges Erscheinen. Um Kosten und Mühen zu sparen, würden wir die Einladungen und Ankündigungen künftig gern per E-Mail versenden. Um unsere Adress-Datei zu überprüfen, bitten wir mit diesem Schreiben um eine kurze Bestätigung (E-Mail-Rückantwort), dass dieses Schreiben Sie per E-Mail erreicht hat.


Gern können Sie uns ggf. eine neue/aktuelle E-Mail-Adresse mitteilen oder notfalls den Wunsch äußern, weiterhin auf dem Postweg oder telefonisch informiert zu werden. Der Vorstand plant, künftig mehrfach im Jahr Mitgliederbriefe per E-Mail zu versenden, um Sie über bevorstehende Veranstaltungen zu informieren und den Kontakt mit den Mitgliedern des Vereins zu intensivieren.
Noch vor der Mitgliederversammlung (siehe oben) ist beispielsweise schon hinzuweisen auf:

  • eine Vortragsveranstaltung am Sonntag, 8. Januar, 17 Uhr im Roccasaal, mit Ronald
    Holzmann zu Erich Kästners „Die dreizehn Monate“, mit Bildern von Manfred Schill
    (und Musik von Vivaldi).

  • das traditionelle „Scheibenschlagen am Einbollen“ am Samstag, 4. März 23, ab 18
    Uhr, das unser Ehrenmitglied Daniel Böhler wieder organisieren wird.

Auf beide Veranstaltungen wird in der Presse noch hingewiesen.


Mit herzlichen Grüßen
gez. Dieter Geuenich (Vorsitzender)

  Die nächsten Termine


Sa 4. März 2023, ab 18:00 Uhr, Scheibenschlagen am Einbollen

Wo: Eimbollen

 

Do 23. März 2023, 19:30 Uhr, Mitgliederversammlung

Wo: Gaus Haus

 

Sa 29. April 2023, 11:00 bis 18:00 Uhr, Pflanzentauschbörse

Wo: Festplatz am Heimethues

 

So 21. Mai 2023, 11 bis 18:00 Uhr, Internationaler Museumstag

Wo: Museumsscheune/Heimethues

 

16. bis 18. Juni, Denzlinger Weinfest

Wo: Festplatz am Heimethues

 

Fr 23. Juni, 20:00 bis 22:00 Uhr, Sonnwendfeuer

Wo: Festplatz am Heimethues

 

Sa 9. September, 16:00 bis 22:00 Uhr, Bulldog-Korso/Fahrerlager, Hock am Heimethues

Wo: Festplatz am Heimethues

 

So 10. September, ab 14:00 Uhr, "Tag des offene Denkmals", Hock am Heimethues

Wo: Festplatz am Heimethues, Storchenturm (St. Michael)

 

Sa 23. September, 17:00 Uhr, Musikalisches Drei-Gänge Menü

Wo: Gaus Haus, Storchenturm (St. Michael)

 

Sa 7. Oktober, 11:00 bis 15:00 Uhr, Äpfel trotten am Heimethues

Wo: Festplatz am Heimethues

 

Die Vorstandssitzung werden festgelegt auf den letzten Donnerstag im Monat. Genaueres in den jeweiligen Einladungen zu den Sitzungen

Termine & Aktuelles 2022 >> zum Archiv

Termine & Aktuelles 2021 >> zum Archiv

Termine & Aktuelles 2020 >> zum Archiv

Termine & Aktuelles 2019 >> zum Archiv

Termine & Aktuelles 2018 >> zum Archiv

Termine & Aktuelles 2017 >> zum Archiv

Termine & Aktuelles 2016 >> zum Archiv

Termine & Aktuelles 2015 >> zum Archiv

Termine & Aktuelles 2014 >> zum Archiv

Termine & Aktuelles 2013 >> zum Archiv

Termine & Aktuelles 2012 >> zum Archiv

Stand der Daten: 5.1.2022. Änderungen vorbehalten


>> zum Seitenanfang
   
 

Update 31-01-2023 11:02 RZ